• Flagge Deutschland
  • Flagge English
  • Flagge Français

Kinderuni Herborn

Bild von Professor Laqua

Herzlich willkommen bei der Herborner Kinder-Uni !

Seit 2008 bietet die Stadt Herborn jeweils im Herbst Vorlesungen für Kinder an.

Sie finden an den vier Donnerstagen vor den Herbstferien in der Aula der Hohen Schule statt. Wie immer haben wir spannende und interessante Themen für euch vorbereitet.

Wenn ihr zwischen 8 und 12 Jahre alt seid und Lust habt eine echte Vorlesung zu besuchen seid ihr herzlich eingeladen.

Die Vorlesungen 2016

22.09.2016, 15:30 Uhr

Was ist eigentlich Wasser, warum ist es mal blau und mal durchsichtig und woher kommt es? Wie entsteht Eis, warum sind Schneeflocken sechseckig und nicht fünfeckig, warum können Eisberge eigentlich schwimmen und wieso rutscht man auf Eis aus? Was ist brennendes Eis, wie entsteht das, schmeckt das und was kann man damit machen? Diese Fragen und noch mehr sollen in der Vorlesung für Kinder beantwortet werden.

Prof. Dr. Christian Gutt- Universität Siegen

29.09.2016, 15:30 Uhr

Zoos erfüllen ganz vielfältige Aufgaben, die viele Besucher gar nicht kennen. Ihr erhaltet einen Einblick hinter die Kulissen und erfahrt, wie ein Zoo überhaupt funktioniert. Was macht ein Tierpfleger den ganzen Tag und warum gibt es eigentlich Biologen in Zoos?

Heiko Janatzek, Vogelpark Herborn

06.10.2016, 15:30 Uhr

Im Mittelalter nutzten die Menschen Siegelbilder, wenn sie z. B. dem König einen Brief mit Bitte um Hilfe schickten. Sie haben ihr eigenes Bild in Wachs geprägt: als stolze Prinzessin in schönen Gewändern oder als mächtiger Ritter hoch zu Roß. Ihr als Nachwuchsforscher könnt euer eigenes Siegelbild gestalten und es mit nach Hause nehmen.

Dr. Markus Späth, Universität Gießen

13.10.2016, 15:30 Uhr, Aula Hohe Schule

Wer springt am weitesten? Wer fliegt am schnellsten? Wer hat die besten Augen? Auch bei den Insekten gibt es für alles einen Weltmeister, der in seiner Disziplin der Beste ist. Oft sind diese Rekorde geradezu unfassbar - der Mensch sieht im direkten Vergleich meist sehr schlecht aus. Vergleich gefällig? Der Mensch hat zwei Augen. Eine Libelle bis zu 15.000 Einzelaugen (auf jeder Seite!).

Johannes Rech, Young Scientists

Hier gehts zu Anmeldung!