Inhalte

Zuständigkeiten & Formulare

Adresse:
Fachdienst - Tiefbau und Umwelt

Hauptstraße 39
35745 Herborn

Telefon: 02772 708-0
Telefax: 02772 708-9400

E-Mail: info(at)herborn.de
Webseite: https://www.herborn.de

Öffnungszeiten:

Stadtverwaltung

Mo.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 16:00 Uhr

Di.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 16:00 Uhr

Mi.:

08:00 - 12:30 Uhr

Do.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 18:00 Uhr

Fr.:

08:00 - 12:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

 

Barkasse

Mo.:

08:00 - 12:30 Uhr

Do.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro

Mo.:

08:00 - 16:00 Uhr

Di.:

08:00 - 16:00 Uhr

Mi.:

08:00 - 12:30 Uhr

Do.:

08:00 - 18:00 Uhr

Fr.:

08:00 - 12:30 Uhr

Immer durchgehend geöffnet

Ansprechpartner:

Herr Andreas Meier
Zimmernummer: 100

Telefon: 02772 708-425
Telefax: 02772 708-9425
E-Mail: a.meier(at)herborn.de

Herr Oliver Tritschler
Zimmernummer: 100

Telefon: 02772 708-253
Telefax: 02772 708-9253
E-Mail: o.tritschler(at)herborn.de

Detailansicht »

Adresse:
Lahn-Dill-Kreis - 26.1 Natur und Umwelt

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

Telefon: 06441 407-2250
Telefax: 06441 407-1065

E-Mail: umwelt(at)lahn-dill-kreis.de

Öffnungszeiten:
Montag - Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr Freitag 07:30 - 12:30 Uhr oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner:

NN

Detailansicht »

Adresse:
Regierungspräsidium Gießen - Abteilung V - Ländlicher Raum, Forsten, Naturschutz und Verbraucherschutz

Schanzenfeldstraße 8
35578 Wetzlar

Telefon: 0641 303-0 (Zentrale)
Telefax: 0641 303-2197

E-Mail: pressestelle(at)rpgi.hessen.de
Webseite: www.rp-giessen.de

Öffnungszeiten:

Servicezeiten: Montag bis Donnerstag von 08.00 - 16.30 Uhr
Freitag: 08.00 - 15.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 

Detailansicht »

Leistungsbeschreibung

Ziel des Naturschutzes ist es, Natur und Landschaft auf Grund ihres eigenen Wertes und als Lebensgrundlage des Menschen zu erhalten. Da immer deutlicher wird, dass Verlust und Zerstörung von Natur und Landschaft schwerwiegende negative Folgen auch für den Menschen haben können, werden Wiederherstellung, Erhalt und die langfristige und nachhaltige Nutzbarkeit des Naturhaushaltes sowie ein pfleglicher Umgang mit der Landschaft angestrebt. Wegen ihrer Bedeutung im Naturhaushalt, aber auch ihrer Gefährdung, genießen die Tier- und Pflanzenarten dabei besonderen Schutz.

An wen muss ich mich wenden?

Zuständig für den Naturschutz und die Umsetzung des Naturschutzrechts - und damit erste Ansprechpartner für die Bürgerinnen und Bürger - sind die unteren Naturschutzbehörden. Deren Aufgaben werden in den Landkreisen vom Kreisausschuss, in den Kreisfreien Städten und den Städten mit mehr als 50.000 Einwohnerinnen und Einwohnern vom Magistrat wahrgenommen.

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen zum Thema "Naturschutz in Hessen" erhalten Sie im Internetauftritt des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Naturschutz
(Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz)

zurück zur Übersicht