Hilfen zur Gesundheit (Sozialhilfe)

Inhalte

Zuständigkeiten & Formulare

Adresse:
Lahn-Dill-Kreis - 41.1 Grundsicherung

Karl-Kellner-Ring 51
35576 Wetzlar

Telefax: 06441 407-1050
Telefon: 06441 407-0

E-Mail: info(at)lahn-dill-kreis.de
Webseite: http://www.lahn-dill-kreis.de

Unsere Formulare können Sie hier downloaden www.lahn-dill-kreis.de/buergerservice/soziales/beratung-unterstuetzung/

 

 

 

Öffnungszeiten

 

Montag - Mittwoch

07:30 - 12:30 Uhr


Donnerstag

07:30 - 12:30 Uhr und

13:30 - 18:00 Uhr


Freitag

07:30 - 12:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner:

Detailansicht »

Leistungsbeschreibung

Durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz - GMG) sind grundsätzlich alle nicht krankenversicherten Sozialhilfeempfänger leistungsrechtlich den gesetzlich Krankenversicherten mit Wirkung vom 01.01.2004 gleichgestellt worden und werden nunmehr wie "Kassenpatienten" behandelt. Alle Sozialhilfeempfänger werden im Rahmen der Belastungsgrenzen nunmehr zu Zuzahlungen herangezogen.
Die übrigen nicht krankenversicherten (kurzfristigen) Sozialhilfeempfänger können weiterhin Hilfen zur Gesundheit erhalten.

Rechtsgrundlage

zurück zur Übersicht