Abfall: Wilder Müll

Inhalte

Zuständigkeiten & Formulare

Adresse:
Stadt Herborn - Fachdienst - Öffentliche Ordnung

Hauptstraße 39
35745 Herborn

Telefon: 02772 708-0
Telefax: 02772 708-9400

E-Mail: info(at)herborn.de
Webseite: http://www.herborn.de

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Verwaltung:

Mo. und Di. 08:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr

Mi. 08:00 bis 12:30 Uhr

Do. 08:00 bis 12:30 und 13:30 bis 18:00 Uhr

Fr. 08:00 bis 12:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo. und Di. 08:00 bis 16:00 Uhr

Mi: 08:00 bis 12:30 Uhr

Do. 08:00 bis 18:00 Uhr

Fr. 08:00 bis 12:30 Uhr

immer durchgehend geöffnet

 

Zeiten der Barkasse:

Mo. 08:00 bis 12:30 Uhr

Do. 08:00 12:30 und 13:30 bis 18:00 Uhr

Ansprechpartner:

Detailansicht »

Adresse:
Stadt Herborn - Fachdienst - Tiefbau und Umwelt

Hauptstraße 39
35745 Herborn

Telefon: 02772 708-0
Telefax: 02772 708-9400

E-Mail: info(at)herborn.de
Webseite: http://www.herborn.de

Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten Verwaltung:

Mo. und Di. 08:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr

Mi. 08:00 bis 12:30 Uhr

Do. 08:00 bis 12:30 und 13:30 bis 18:00 Uhr

Fr. 08:00 bis 12:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung


Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo. und Di. 08:00 bis 16:00 Uhr

Mi: 08:00 bis 12:30 Uhr

Do. 08:00 bis 18:00 Uhr

Fr. 08:00 bis 12:30 Uhr

immer durchgehend geöffnet

 

Zeiten der Barkasse:

Mo. 08:00 bis 12:30 Uhr

Do. 08:00 12:30 und 13:30 bis 18:00 Uhr

Ansprechpartner:

Detailansicht »

Adresse:
Abfallwirtschaft Lahn-Dill, Eigenbetrieb des Lahn-Dill-Kreises

Karl-Kellner-Ring 47 - 49
35576 Wetzlar

Telefon: 06441 407-1800
Telefax: 06441 407-1801

E-Mail: info(at)awld.de
Webseite: www.awld.de

Öffnungszeiten:

Verwaltung Wetzlar

 

Montag - Freitag

08:00 - 12:00 Uhr

 

Montag - Mittwoch

 

13:30 - 16:00 Uhr

 

Donnerstag

 

13:30 - 16:30 Uhr

 

 

Abfallwirtschaftszentrum Aßlar

 

Montag - Freitag 07:30 - 16:00 Uhr

 

Samstag 08:00 - 12:00 Uhr

Ansprechpartner:

Detailansicht »

Leistungsbeschreibung

Als „Wilder Müll“ werden achtlos, oftmals auch vorsätzlich, in der freien Natur entsorgte Abfälle bezeichnet. Dies kannzu einer Gefährdung von Boden, Grundwasser, Gewässern oder der Luft führen. Wilder Müll beeinträchtigt zudem auch stark das Landschaftsbild und kann zu Geruchsbelästigungen führen.

Diese illegale Beseitigung von Abfällen stellt grundsätzlich einen Verstoß gegen das Abfallrecht dar und wird, sobald der Verursacher bekannt ist, mit einem entsprechenden Bußgeld geahndet. Durch wilden Müll entsteht ökologischer und ökonomischer Schaden, der oftmals am Ende von allen Bürgern über Steuern und Gebühren beglichen werden muss.

An wen muss ich mich wenden?

Beim Auffinden von wildem Müll wenden Sie sich bitte an die Gemeinde oder Stadt, die als Abfallbehörde eine Entsorgung der Abfälle veranlassen wird.

Was sollte ich noch wissen?

Grundstückseigentümer müssen sich grundsätzlich auch um die Beseitigung von wildem Müll auf dem eigenen Grundstück kümmern, der von Anderen darauf abgelagert worden ist.

Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz , Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Fachlich freigegeben am

22.05.2017
zurück zur Übersicht