Museen in Hessen

Inhalte

Zuständigkeiten & Formulare

Adresse:
Fachdienst - Allgemeine Verwaltung

Hauptstraße 39
35745 Herborn

Telefon: 02772 708-0
Telefax: 02772 708-9400

E-Mail: info(at)herborn.de
Webseite: https://www.herborn.de

Öffnungszeiten:

Stadtverwaltung

Mo.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 16:00 Uhr

Di.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 16:00 Uhr

Mi.:

08:00 - 12:30 Uhr

Do.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 18:00 Uhr

Fr.:

08:00 - 12:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

 

 

Barkasse

Mo.:

08:00 - 12:30 Uhr

Do.:

08:00 - 12:30 Uhr &
13:30 - 18:00 Uhr

Bürgerbüro

Mo.:

08:00 - 16:00 Uhr

Di.:

08:00 - 16:00 Uhr

Mi.:

08:00 - 12:30 Uhr

Do.:

08:00 - 18:00 Uhr

Fr.:

08:00 - 12:30 Uhr

Immer durchgehend geöffnet

Ansprechpartner:

Frau Ulrike Litzba

Telefon: 02772 573810
Webseite: http://www.herborn.de
E-Mail: info(at)museum-herborn.de

Herr Marco Klingelhöfer
Zimmernummer: 210

Telefon: 02772 708-245
Telefax: 02772 708-9245
E-Mail: m.klingelhoefer(at)herborn.de
Webseite: http://www.herborn.de

Detailansicht »

Adresse:
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Rheinstraße 23
65185 Wiesbaden, Landeshauptstadt

Telefon: +49 611 32-0
Telefax: +49 611 32-3550

E-Mail: poststelle(at)hmwk.hessen.de
Webseite: Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

Detailansicht »

Leistungsbeschreibung

Hessen besitzt eine vielfältige und interessante Museumslandschaft. Die Hessischen Landesmuseen in Wiesbaden, Darmstadt und Kassel bergen international beachtete Schätze.

In ganz Hessen gibt es rund 400 Museen in kommunaler und privater Trägerschaft. Das Land fördert nur wenige Museen institutionell, vergibt über den Hessischen Museumsverband aber Mittel im Rahmen von Projektförderungen.
 

An wen muss ich mich wenden?

Weitere Informationen zu den Landesmuseen und allen anderen Museen in Hessen erhalten Sie im Internetauftritt des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.

Sie können auch direkt beim Museumsführer für Hessen suchen.
 

Museen
(Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst)

Museumsführer für Hessen

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Antragsformulare für  Mittel im Rahmen von Projektförderungen können bis jeweils 15.09. für das folgende Jahr bei der Geschäftsstelle des Hessischen Museumsverbandes angefordert werden.

Die Antragsfrist für das kommende Haushaltsjahr endet am 15.10..
 

Rechtsgrundlage

Richtlinien zur Förderung von nichtstaatlichen Museen in Hessen

Hessischer Museumsverband - Finanzielle Förderung -
(Merkblätter zu den Richtlinien zur Förderung von nichtstaatlichen Museen in Hessen finden Sie auf der Seite des Hessischen Museumsverbandes)

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen und eingehende Erläuterungen zur Museumsförderung in Hessen erhalten Sie über die Internetseiten des Hessischen Museumsverbandes.

Die Fachberatung der Museen wird durch die Museumsberatungsstellen des Hessischen Museumsverbandes in Kassel und Darmstadt wahrgenommen.

Im Obergeschoss und den Dachgeschossen des historischen Kollegbaues der Hohen Schule Herborn ist das städtische Museum mit ca. 700m² Ausstellungsfläche untergebracht. Gezeigt werden die Geschichte der Hohen Schule mit ihren Einrichtungen und Gelehrten, Vor- und Frühgeschichte, Mittelalterarchäologie des Dillgebietes, die Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges auf das Dillgebiet, Historische Waffen sowie die bürgerliche Wohnkultur des 18. und 19. Jarhunderts, vorindustriellen Textiltechnik, insbesondere Strumpfwirkerei, Leinenweberei, Blaudruck und heimische Töpfereiprodukte.

Öffnungszeiten

Samstag, Sonntag, Mittwoch und Donnerstag
jeweils von 13.00 bis 17.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Anschrift

Museum Hohe Schule Herborn
Schulhofstr. 3–5
35745 Herborn
Telefon: +49 2772 573810

Eintrittspreise

Erwachsene: 2,50 €
Familienpreis: 5,00 €
Kinder/Schüler/Studenten: 1,00 €
Gruppen ohne Führung (max. 15 Pers.): 15,00 €
geführte Gruppen bis 15 Personen: 25,00 €

Offene Museumsführungen

Für Einzelpersonen und Kleingruppen
November- April, am 1. Sonntag im Monat
Anmeldung nicht erforderlich
Treffpunkt: 14 Uhr im Foyer des Museums
Preis: 4,00 € pro Person, inkl. Eintritt

Allgemeine Museumsführung

Der Rundgang gibt einen Überblick über die verschiedenen Abteilungen.
Preis: 25,00 € inkl. Eintritt, bis 15 Personen

zurück zur Übersicht