Anreise  |  Kontakt  |  Notdienste  |  Öffnungszeiten  |  Webcams  |  
Sprachauswahl inaktiv

Wahlhelfer

Zuständigkeiten

Fachdienst - Allgemeine Verwaltung

Hauptstraße 39
35745 Herborn

Tel.: 02772 708-0
Fax: 02772 708-9400

E-Mail: info(at)herborn.de
Webseite: https://www.herborn.de

Öffnungszeiten:
  • Stadtverwaltung

    Mo. - Fr.:
    08:00 - 12:30 Uhr

    Mo., Di., Do.:
    13:30 - 16:00 Uhr

    sowie nach Vereinbarung

  • Barkasse

    Mo.:
    08:00 - 12:30 Uhr

    Do.:
    08:00 - 12:30 Uhr &
    13:30 - 16:00 Uhr

  • Bürgerbüro

    Mo.:
    08:00 - 16:00 Uhr

    Di.:
    08:00 - 16:00 Uhr

    Mi.:
    08:00 - 12:30 Uhr

    Do.:
    08:00 - 18:00 Uhr

    Fr.:
    08:00 - 12:30 Uhr

    Immer durchgehend geöffnet

Ansprechpartner:

Frau Michelle Göbel
Zimmernummer: 211

Tel.: 02772 708-208
Webseite: http://www.herborn.de
E-Mail: j.decker(at)herborn.de

Frau Andrea Brandenburger

Tel.: 02772 708219
Fax: 02772 7089219
E-Mail: a.brandenburger(at)herborn.de

Frau Sandra Kubitza

Tel.: 02772 708219
Fax: 02772 7089219
E-Mail: s.kubitza(at)herborn.de

Frau Christina Murawski

Fax: 02772 7089219
Tel.: 02772 7080
Interne Nummer: 219
Webseite: Stadt Herborn
E-Mail: c.murawski(at)herborn.de

Herr Marco Klingelhöfer

Tel.: 02772 708-245
Fax: 02772 708-9245
E-Mail: m.klingelhoefer(at)herborn.de
Webseite: http://www.herborn.de

Detailansicht »

Leistungsbeschreibung

Wahlhelfer sind wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltag in den Wahlvorständen als Wahlvorsteherin oder Wahlvorsteher und Beisitzerinnen und Beisitzer die Wahlhandlung leiten und das vorläufige Wahlergebnis im Wahlbezirk feststellen.
 

Die Tätigkeit in einem Wahlvorstand, zu dem die Gemeinde- oder Stadtverwaltung beruft, ist ein Ehrenamt. Zur Übernahme ist jede Bürgerin und jeder Bürger verpflichtet, es kann nur aus wichtigen Gründen abgelehnt werden.

 

 

 

 

An wen muss ich mich wenden?

Auskünfte erteilen die Wahlämter der Städte und Gemeinden.

 

Rechtsgrundlage

§ 4 Europawahlgesetz (EuWG) –  -  in Verbindung mit § 9 und § 11 BWG
§§ 6 bis 9 Europawahlordnung (EuWO)

§§ 9 bis 11 Bundeswahlgesetz (BWG)
§§ 6 bis 9 Bundeswahlordnung (BWO)

§§ 15 bis 17 Landtagswahlgesetz (LWG)
§§ 22 bis 26 Landeswahlordnung (LWO)

§§ 6 bis 6b Kommunalwahlgesetz (KWG)
§ 4 Kommunalwahlordnung (KWO)

Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Fachlich freigegeben am

12.10.2016

Verfahrensablauf

Wenn Sie sich für die Tätigkeit als Wahlhelfer interessieren melden Sie sich bitte deim Wahlleiter oder stellvertr. Wahlleiter der Stadt Herborn. Für die Tätigkeit erhalten Sie ein Erfrischungsgeld von 33,00 € pro Tag.

Spezielle Hinweise der Stadt Herborn

Wahlleiter:
Herr Stephan Göbel
Tel.: 02772 708 204
eMail: s.goebel@herborn.de

 

stellvertr. Wahlleiter
Herr Marco Klingelhöfer
Tel.: 02772 708 245
eMail: m.klingelhoefer@herborn.de

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".