• Flagge Deutschland
  • Flagge English
  • Flagge Français

Grundhafte Erneuerung der Straßen "Am Tripp" und "Friedhofsweg" in Uckersdorf

Die Stadt Herborn baut in diesem Jahr die Straßen "Am Tripp" und "Friedhofsweg" auf der gesamten Länge neu aus.
In der Straße wird zusätzlich der Abwasserkanal auf der gesamten Länge erneuert.
Die Straße "Am Tripp" wird zusätzlich mit einer neuen Wasserleitung versehen.
Der Bauabschnitt erstreckt sich von der Einmündung der beiden Straßen in die "Alte Hauptstraße" bis jeweils zum Friedhofsgelände.
Zunächst wird in der Straße "Friedhofsweg" der Abwasserkanal mit Hausanschlüssen auf einer Länge von ca. 110 m erneuert. Im Anschluss daran wird die Straßenoberfläche neu gestaltet und mit einer talseits gelegenen Muldenrinne versehen.
Nach der Fertigstellung der Straße "Friedhofsweg" erfolgt der Ausbau der Straße "Am Tripp".
Auch hier wird zuerst der Abwasserkanal auf einer Länge von ca. 100 m erneuert.
Im Anschluss wird, ebenfalls auf der kompletten Länge, eine neue Wasserleitung eingezogen.
Zum Abschluss werden die Straßenbauarbeiten durchgeführt.
In der Straße "Am Tripp" wird die Straße an beiden Seiten zu den Gehwegen abgegrenzt.
Die Fahrbahn in beiden Straßen erhält eine Asphalttragschicht von 10 cm und eine Asphaltdeckschicht von 4 cm.
Die Ausbaubreiten der Straßen variieren je nach Dichte der Bebauung von 3,30 – 4,80 m.
Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 295.000 €
Diese gliedern sich wie folgt:
- Wasserleitung: ca. 25.000 €
- Abwasserkanal: ca. 150.000 €
- Straßenbau: ca. 120.000 €

Juni/Juli 2015

Die Bauarbeiten haben begonnen.
Derzeit wird für den Abwasserverband der neue Abwasserkanal in der Straße "Friedhofsweg" verlegt.

Die Kanalbauarbeiten in der Straße "Friedhofsweg" sind abgeschlossen. Es wird nun die Entwässerungsrinne für die Straße angelegt.

August 2015

Die grundhafte Erneuerung des Friedhofswegs ist abgeschlossen.

September 2015

Kanalbauarbeiten Am Tripp

Die Kanalbauarbeiten in der Straße Am Tripp sind in vollem Gange.

 

 

November 2015

Die Arbeiten sind abgeschlossen, die Straße kann wieder für den Verkehr freigegeben werden.