Fragen zu Wiederkehrenden Straßenbeiträgen?

Wer noch Fragen zu seinem Einzelfall in Bezug auf die Einführung der Wiederkehrenden Straßenbeiträgen in Herborn hat, kann sich bis Ende März an drei Mitarbeiter des Fachbereichs Bauen und Stadtentwicklung wenden.

Bei den angebotenene Bürgerinformationsveranstaltungen und Sprechstunden zur Einführung der Wiederkehrenden Straßenbeiträgen hatten die Einwohner der Stadt Gelegenheit Fragen zu ihrem Einzelfall zu stellen. Davon machen viele Bürgerinnen und Bürger Herborns bereits rege Gebrauch.

Bis Ende März können Personen, die Fragen zum Selbstauskunftsbogen oder zu den Wiederkehrenden Straßenbeiträgen haben, sich telefonisch an Steffen Peter, Telefon 02772-708 222, Andrea Seibel, Telefon 02772-708 261 oder Dirk Ronzheimer, Telefon 02772-708 263 wenden.

Allgemeine Informationen zur Einführung der Wiederkehrenden Straßenbeiträgen finden sie auch auf der zugehörigen Projekthomepage: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://herborn.strassenbeiträge.de