• Flagge Deutschland
  • Flagge English
  • Flagge Français

KinderKulturTage 2017 sorgen in Herborn für kunterbuntes Programm in den Herbstferien

Die KinderKulturTage sind seit 18 Jahren eine feste Größe im kulturellen Leben unserer Stadt: Jährlich können Kinder im Grundschulalter in den hessischen Herbstferien Theater erleben, vielfältige Mitmach-Angebote ausprobieren und jede Menge Spaß haben. Vom 9. bis 18.Oktober findet ein Graffiti-Workshop, ein Kindertheater, ein Bücherflohmarkt und kreatives Basteln statt, auch Sportliches wie Klettern, Kindertanz und Kickboxen steht zur Auswahl.

Für das Programm der KinderKulturTage sind neben dem Haus der Jugend (HDJ) der Fachdienst Kinder, Jugend und Familien und die Stadtbücherei verantwortlich. Kinder, die eines der überwiegend kostenfreien Angebote der KinderKulturTage besuchen wollen, sollten sich schnell beim Organisationsteam im Haus der Jugend, hausderjugend@herborn.de oder Telefon 02772/42613 anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Schon jetzt wurde aufgrund der starken Nachfrage für die meisten Workshops ein Zusatztermin eingerichtet.

Zum Auftakt der KinderKulturTage 2017 können Kinder, am 9. Oktober in der Zeit von 15 bis 17 Uhr, einen Graffiti-Workshop im Haus der Jugend besuchen. Die Kinder, im Alter zwischen acht und zwölf Jahren, lernen in dem Workshop Grundtechniken des Graffitis kennen. Eigene Ideen werden an dem Tag auf eine Leinwand „gesprayt“ bzw. übertragen, die im Anschluss mit nach Hause genommen werden kann. Wichtig für das Mitmachen am Graffiti-Workshop ist Kleidung, die schmutzig werden darf.

Am 10. Oktober geht es im Haus der Jugend von 14 Uhr bis 16 Uhr kreativ zu: Mit einfachen Materialien wird ein kleines Gewürzregal gebaut. Für die Materialien wird ein Teilnahmebeitrag von 2 Euro erhoben. Die besondere Konstruktion aus Reagenzgläsern und Gewürzhalter aus Holz kann anschließend Zuhause dem Essen den letzten Pepp geben oder erfreut als Geschenk Mamas, Papas und Großeltern.
Über den Dingen schweben können Kinder am 11. Oktober, dann geht es an der Kletterwand im Außengelände des Hauses der Jugend hoch hinaus. In der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr erklimmen die Kinder die Kletterwand und können ihr Geschick unter Beweis stellen. Damit der Klettersport spielerisch erprobt werden kann, sollte an Sportkleidung und gut sitzende Sportschuhe gedacht werden.

Ein richtiges Kickboxtraining können Kinder am 12. Oktober beim Kickboxen für Kids erleben. An dem Tag verwandelt sich der Sportraum im Haus der Jugend von 15 Uhr bis 16:30 Uhr in eine Kickbox-Arena. Zoi Avramidou, Mitarbeiterin im HDJ, führt Kinder ab sechs Jahren in die Techniken und Taktiken des Kickboxens ein. Für den Workshop sollte bequeme Sportbekleidung mitgebracht werden.

Bei dem Bücherflohmarkt für Kinder am 13. Oktober in der Stadtbücherei können Bücher aber auch Konsolen-Spiele, DVDs und Hörspiele angeboten werden. Zwischen 14 Uhr und 18 Uhr kann verkauft oder getauscht werden, was zu Hause nicht mehr gebraucht wird. Die Anmeldung zum Bücherflohmarkt erfolgt direkt in der Stadtbücherei unter Telefon 02772-2945.

Die zweite Woche der Herbstferien beginnt am 16. Oktober mit einer Zaubershow in der Kulturscheune. Zauberer Batek nimmt Kinder ab vier Jahren mit auf große Fahrt mit Käpt‘n Hein. Mitmachen ist bei dieser Zaubershow ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt kostet ein Euro.

Der Nachmittag des 17. Oktober gestaltet sich rhythmisch und widmet sich dem Kreativen Kindertanz. Kinder ab sechs Jahren bewegen sich in diesem Workshop von 15 Uhr bis 16 Uhr in der Kulturscheune kreativ zur Musik. Sie können moderne Tanzelemente aus dem HipHop und Streetdance ausprobieren und ihrem natürlichen Bewegungsdrang Ausdruck verleihen.

Zum Abschluss der KinderKulturTage wird nochmal ein Highlight für das junge Publikum geboten. Am 18. Oktober präsentiert das L’una Theater „Die kleine Hexe“ mit einer Theatervorführung. Das phantasievolle Schauspiel nach dem berühmten Kinderbuchklassiker von Otfried Preußler ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Der Eintritt zur Vorführung in der Kulturscheune kostet vier Euro.

Die Kindertheater-Aufführung, der kreative Kindertanz sowie die Zauber-Show finden in der Kulturscheune Herborn statt. Die Mitmach-Angebote Klettern, Graffiti, Kickboxen und das Basteln werden im Haus der Jugend durchgeführt. Für die Aufführungen am 16. Und 18. Oktober ist keine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung für die übrigen Angebote erfolgt direkt beim Haus der Jugend, hausderjugend@herborn.de, Tel. 02772 – 42613. Wer beim Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei mitmachen will, kann sich direkt dort anmelden, 02772 – 2945. (dg)