• Flagge Deutschland
  • Flagge English
  • Flagge Français

Lese-Nacht für Erwachsene bringt erlesene Inspirationen

Zur Lese-Nacht für Erwachsene fanden über 50 Literaturbegeisterte den Weg in die Mühlgasse: Unter dem Motto „Eine Auszeit vom Alltag“ gab es in der vergangenen Woche eine Lese-Erfahrung der besonderen Art in der Stadtbücherei Herborn.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbücherei stellten ihre liebsten Neuerscheinungen des Jahres 2017 vor. In gemütlicher Atmosphäre konnten die Besucher in den Medienbeständen stöbern, kurzen Lesungen der vorgestellten Büchern lauschen oder bei einem Glas Wein mit Gleichgesinnten über Bücher sprechen und Ideen für die nächste Lektüre in der kalten Jahreszeit sammeln. Zu den vorgestellten Büchern gehörten in diesem Jahr unter anderem: „Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands“ von Salvatore Basile, „Und ewig schläft das Pubertier“ von Jan Weiler und der Roman von Hanna Kent „Wo drei Flüsse sich kreuzen“. Die gesamte Liste lesenswerter Neuerscheinung 2017 erhalten Interessierte in der Stadtbücherei Herborn.
Die Stadtbücherei hat Dienstag und Donnerstag vom 12:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Mittwochs können von 10:00 bis 14:00 Uhr sowie freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr Bücher, Hörbücher und weitere Medien ausgeliehen werden.  Wachsender Beliebtheit erfreut sich auch das Onlineangebot des „OnleiheVerbundHessen“, hier können rund um die Uhr E-Books und E-Magazine sowie Hörbücher zum Download für jedes Alter ausgeliehen werden. Die E-Books können mit jedem E-Reader außer dem Amazon-Kindle gelesen werden. Dieses Angebot ist in der günstigen Jahresgebühr der Stadtbücherei bereits inbegriffen. Haben sie Lust bekommen, sich Zeit für ein neues Buch zu nehmen? Dann besuchen sie die Stadtbücherei Herborn, Mühlgasse 7-15, und lassen sie sich von den belesenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten. (dg)