• Flagge Deutschland
  • Flagge English
  • Flagge Français

Mitarbeiter der Stadt qualifizieren sich

Auch 2017 haben die Bediensteten der Stadt Herborn viele Gelegenheiten ergriffen sich fachlich weiter zu qualifizieren.

Die Ausbildung junger Erwachsener und die Fortbildung der Mitarbeiter haben bei der Stadtverwaltung Herborn einen hohen Stellenwert: Weiterbildungen dienen dem Auffrischen und Vertiefen fachlicher Kenntnisse und Fähigkeiten. Gesellschaftliche und technische Entwicklungen wie auch der Wandel rechtlicher Anforderungen können somit  in unterschiedlichen Arbeitsbereichen umgesetzt werden. Die Mitarbeiter der Stadt können auch in Zukunft etwas in Herborn bewegen und die Fort- und Weiterbildung in allen Arbeitsbereichen wird unterstützt.
Bürgermeister Hans Benner gratulierte den Kolleginnen von der Stadtverwaltung und den städtischen Kindertagesstätten für bestandene Prüfungen: Lea-Sophie Heuser, Janine Steiner und Anja Robeneck haben ihre Ausbildung zur Erzieherin erfolgreich abgeschlossen, Sonja Laser ist nun Fachkraft für die Bildungsarbeit für Kinder unter drei Jahren, Desiree Mathofer und Stefanie Müller habe die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten absolviert. Michaela Rings hat eine Weiterbildung zur Standesbeamtin vollendet, Janin Klingelhöfer und Regina Haak haben die Ausbildereignungsprüfungen der IHK abgelegt.