Stadt lädt zum Neujahrsempfang am 26. Januar

Beim Neujahrsempfang wollen Bürgermeister Hans Benner und Stadtverordnetenvorsteher J. Michael Müller am Samstag - 26. Januar - gemeinsam mit vielen geladenen Gästen und interessierten Herborner Bürgerinnen und Bürgern das neue Jahr begrüßen.

Neujahrsempfang, das ist Beisammensein, Small Talk, Rückblick auf das vergangene Jahr und Austausch über die Zukunft der Stadt. Den Blick auf das Künftige gerichtet bietet der Herborner Neujahrsempfang eine Plattform, um Visionen für das Stadtleben auszutauschen und Tatendrang für neue Projekte zu schöpfen. Ab 11 Uhr wird bei guter Musik gemeinsam eine Vorausschau auf das noch junge Jahr gewagt und in der Konferenzhalle, in der Kaiserstraße 28, das Glas erhoben. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Streichorchester des Johanneum Gymnasiums Herborn unter der Leitung von Dieter Senz.

„Die Feierstunde zum Jahresbeginn“, hebt Bürgermeister Hans Benner den Zweck des Neujahresempfangs hervor, „soll Menschen aus unterschiedlichen Bereichen des Stadtlebens, die sich Herborn verbunden fühlen, zusammenbringen und das Wir-Gefühl in unserer Stadt dauerhaft stärken.“ Der Neujahrsempfang diene dazu, so Hans Benner, allen Menschen, die zum Erfolg Herborns in 2018 beigetragen haben Danke zu sagen. Er freue sich, dass der Österreichische Honorarkonsul für Hessen und Rheinland-Pfalz Dr. Stephan Hutter als Festredner gewonnen werden konnte.

Stadtverordnetenvorsteher J. Michael Müller sieht im „Jahresempfang ein Angebot der Stadt an ihre Bürgerinnen und Bürger, wie auch Aktive aus Vereinen und der Geschäftswelt, um Ideen und Ziele für die Zukunft der Stadt auszutauschen. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Herborn sind herzlich willkommen.“

Nach der Festrede besteht auch in diesem Jahr die Möglichkeit, mit dem Bürgermeister, dem Stadtverordnetenvorsteher, den Stadtverordneten sowie Vertretern der Stadtverwaltung ins Gespräch zu kommen. Geladene Gäste aus der Vereinswelt, aus Politik und Wirtschaftsleben wie auch Bürgerinnen und Bürger begegnen sich in entspannter Atmosphäre. Bei einem Plausch und kleinem Imbiss werden anregende Gespräche geführt, Kontakte gepflegt und geknüpft.

Das Organisationsteam bittet zur besseren Planung um eine formlose Anmeldung. Anmeldungen sind bis 12:30 Uhr am 25.01.2019 telefonisch 02772-708 201 oder per E-Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailjahresempfang(at)herborn.de möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Vor- und Nachname und die vollständige Anschrift an.