Termine zur Abgabe von Baum- und Heckenschnitt am städt. Baubetriebshof

Mit Einsetzen der milderen Witterung lockt es Grundstückseigentümer wieder in den Garten, die ersten Pflegemaßnahmen an Gehölzen werden durchgeführt. Bei der Entsorgung des Schnittgutes unterstützt die Stadt Herborn ihre Bürger und bietet im Frühjahr wieder die Gelegenheit an vier Samstagen privaten Baum- und Heckenschnitt am städtischen Baubetriebshof in der Alsbach kostenfrei abzugeben.

An den Samstagen 23. März, 30. März, 6. April und 13. April kann in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr Schnittgut aus privaten Gärten am Baubetriebshof in der Alsbachstraße abgegeben werden.

Auf der unteren Hoffläche des Baubetriebshofs stehen drei Container bereit, in die Bürger das Schnittgut direkt selbst entsorgen können.
Zwei Mitarbeiter des Baubetriebshofes werden für die Einweisung und die Sicherstellung des reibungslosen Ablaufes vor Ort sein. Die Abgabe von privatem Schnittgut ist nur mittels PKW, PKW mit Anhänger gestattet.

Grünschnitt von gewerblichen Anbietern wird nicht angenommen. Traktoren und LKW´s werden abgewiesen.