Weihnachtsgewinnspiel noch attraktiver: Am 1. Dezember kommen 100.000 Lose in Umlauf

Der Herborner Weihnachtsmarktplatz hat schon geöffnet, und jetzt kommen auch die Freunde des Werbering-Weihnachtsspiels auf ihre Kosten. Ab 1. Dezember gibt es die begehrten Lose für das Event. Höhepunkt wird die Abschlussziehung am 22. Dezember sein, bei der Werbering wieder zwei Autos verlost.

Erneut haben die Kaufleute einen Mercedes-Benz A 160 AMG Style in Jupiterrot im Wert von rund 30.000 Euro als Hauptpreis ausgelobt. Aber auch der zweite Wagen, der 2018 verlost wird, kann sich mit einem Wert von rund 15.000 Euro sehen lassen. Der Suzuki Swift 1.2 Dualjet Comfort wartet in Mineral Grey Metallic auf seinen neuen Besitzer.

Dritter und vierter Preis sind je ein Apple iPhone XR, 64 GB, in Spacegrau. Zwei iPads 2018, 32 GB, in der gleichen Farbe sind die Preise fünf und sechs. Dazu kommen bei der Endziehung 22 Einkaufsgutscheine zwischen 50 und 250 Euro. Zudem gibt es bei den beiden Wochenziehungen am 9. und 16. Dezember 3x33 weitere Weihnachtsspiel-Lose sowie drei Einkaufsgutscheine über 25 Euro. Selbstverständlich nehmen auch die gezogenen Lose der Wochenziehung an der Hauptverlosung teil. Insgesamt kommen somit Preise im Wert von über 50.000 Euro zusammen.

100.000 Lose sind in diesem Jahr im Umlauf, der Lospreis bleibt mit einem Euro pro Stück weiterhin konstant. Dadurch erhöht sich zwar für den Werbering in diesem Jahr der Anteil der abzuführenden Lotteriesteuer. Zugleich wird aber auch der Betrag, der am Ende Vereinsprojekten in der Stadt zugutekommt, noch etwas größer. In diesem Jahr dürften über 25.000 Euro verteilt werden können.
 Bewerbungen von Vereinen und anderen Einrichtungen können bereits jetzt schriftlich mit kurzer Beschreibung der Projekte beim Werbering gestellt werden.

Die Endziehung findet am 22. Dezember unter notarieller Aufsicht auf dem Kornmarkt statt. Los geht’s um 19 Uhr. Musikalisch auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt werden die Besucher der Hauptverlosung von einer Bläsergruppe des Musikvereins Herbornseelbach. Bereits ab 17.30 Uhr findet an diesem Jahr an gleicher Stelle das traditionelle „Weihnachtslieder-Singen“ statt, das erstmals von Thomas Jopp moderiert und von den Bläsern der Posaunenchören Hörbach und Schönbach begleitet wird. (jms)