Kommunalwahl 2021

Kommunalwahl 2021

Die Hessische Landesregierung hat den Wahltag der Kommunalwahlen auf den 14. März 2021 terminiert.

Die Vorbereitungen für die Wahlen haben schon seit ein paar Wochen im Herborner Rathaus begonnen.

Was wird akutell vorbereitet?

  • Versendung der Briefwahlunterlagen
  • Akquise Wahlhelfer/innen
  • Schulungen für Wahlhelfer

Das wurde schon erledigt

  • Einteilung der Wahlbezirke
  • Erstellung der Hygienekonzepte für die Wahlräume
  • Berufung der Mitglieder des Wahlausschusses
  • am 15.01.2021 tagte der Wahlausschuss

Wichtige Termine

  • im Februar werden die Muster-Stimmzettel veröffentlicht/versendet
  • in der 6. und 7. KW werden die Wahlbenachrichtigungen durch die Post zugestellt

 

Wahl in Zeiten von Corona

Wie wird die Wahl unter den derzeitigen Bedingungen organisiert? Wie wird der Schutz der Gesundheit im Wahllokal bestmöglich gewährleistet?

Die Organisation der Kommunalwahl am 14. März 2021 erfordert in Zeiten der Pandemie besondere Schutzmaßnahmen in den Wahllokalen. Deshalb hat die Stadtverwaltung Herborn Schutz- und Hygienekonzepte für ihre Wahllokale festgelegt, um Gefahren für die Gesundheit von Wählerinnen und Wählern sowie der ehrenamtlichen Wahlvorstände auszuschließen.

Die Wahlbenachrichtigung für die Kommunalwahl erhalten alle Bürger, die im Wählerverzeichnis eingetragen sind, Ende der 7. Kalenderwoche per Post. Dazu gehören alle Deutschen und EU-Bürger, die über 18 Jahre alt sind und 42 Tage vor der Wahl in Herborn oder einem Stadtteil gemeldet sind.

Schutz- und Hygienekonzepte für Wahllokale
Wie der Gemeindewahlleiter der Stadt Herborn mitteilt, muss in den Wahllokalen eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Die Wahlräume werden am Wahltag regelmäßig gelüftet sowie Oberflächen, insbesondere in der Wahlkabine und die Wahlurne, gründlich und regelmäßig gereinigt.

Information zur Briefwahl
Wahlberechtigte haben ab 1. Februar die Möglichkeit der Stimmabgabe per Briefwahl. Die Unterlagen für die Briefwahl können auf drei Wegen beantragt werden. Der Antrag kann gestellt werden mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, direkt auf der städtischen Homepage in der Rubrik Wahlen oder per E-Mail an buergerbuero(at)herborn.de.

Der Briefwahlantrag kann postalisch oder durch Einwurf in den städtischen Briefkasten, Turmstraße 12-16, gestellt werden. Der Antrag per E-Mail sollte enthalten den Vor- und Familiennamen, das Geburtsdatum und die Anschrift des Wahlberechtigten, der die Briefwahl beantragt. Nach Eingang des Briefwahlantrags werden die Wahlunterlagen per Post versendet.

Bekanntmachungen:

Amtliche Bekanntmachung des Kreiswahlleiters für Kommunalwahlen im Lahn-Dill-Kreis

Amtliche Bekanntmachung zum Einreichen von Wahlvorschlägen für die Kommunalwahl 2021 des Wahlleiters der Stadt Herborn

Bekanntmachung über die zugelassenen Wahlvorschläge zur Wahl der Stadtverordnetenversammlung am 14. März 2021

Bekanntmachung über die zugelassenen Wahlvorschläge zur Wahl der Ortsbeiräte am 14. März 2021

Wahlbekanntmachung für die Kommunalwahlen in der Stadt Herborn am 14. März 2021
 

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".