Anreise  |  Kontakt  |  Notdienste  |  Öffnungszeiten  |  Webcams  |  
Sprachauswahl inaktiv
Am 15. Oktober Herborn beim Stadt Clean-Up herausputzen

Am 15. Oktober Herborn beim Stadt Clean-Up herausputzen

Bürgermeisterin Katja Gronau lädt zum „Tag der sauberen Innenstadt“

Seit einigen Jahren beteiligen sich Vereine und Privatpersonen in der Stadt Herborn an der Aktion „Saubere Landschaft“. Neben der fortwährenden professionellen Straßenreinigung des Teams vom Baubetriebshof, sind diese Aktionen eine tolle Ergänzung um Unrat an schwerzugänglichen Stellen aus dem Stadtbild zu entfernen.

Am 15. Oktober ruft Bürgermeisterin Katja Gronau gemeinsam mit der BUND Ortsgruppe und der Initiative Dillkind zu einem Müllsammel-Aktionstag in der Herborner Innenstadt auf: „Wir wollen unsere Stadt sauber und lebenswert erhalten, deshalb freue ich mich über jede Bürgerin und jeden Bürger, ob jung oder alt, die oder der mitanpackt und unachtsam entsorgten Müll einsammelt. Mitmachen können alle, denen eine saubere Stadt wichtig ist.“

Bürgerinnen und Bürger sowie Gruppen und Vereine sind am 15. Oktober in der Zeit von 10 bis 13 Uhr zum Müll sammeln aufgerufen. Treffpunkt ist am Marktplatz, hier koordinieren sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer und ziehen aus zum Müllsammeln. Müllsäcke werden gestellt, die Entsorgung übernimmt der städtische Baubetriebshof. Geeignete schnittfeste Handschuhe sollten die Freiwilligen selbst mitbringen.

Das Sammelgebiet zum „Tag der sauberen Innenstadt“ (siehe Übersichtskarte) umfasst den Bereich von Herkules-Markt im Hüttenweg, über die Nassaustraße beim Schloss Herborn, und von der Austraße bis zum Walkmühlenweg bei der Feuerwehr.

Schon am Freitag vorher sind einzelne Klassen der Diesterwegschule im Innenstadtgebiet sowie die Waldgruppe der städtischen Kita im Hinterthal unterwegs zum Müllsammeln. Freitag- und Samstagvormittag informiert ein Infostand des BUND auf dem Marktplatz über Vermüllung, die Umweltschäden durch Plastik und zeigt Wege auf zum Vermeiden von Müll.

An dem Aktionswochenende werden BUND und Dillkind auch in der Innenstadt weitere "Kippen-Dosen" aufhängen. Damit wollen die Naturschutzvereine eine umweltgerechte Entsorgung von Zigarettenkippen erreichen und Mitmenschen bewusst machen, dass Zigarettenstummel während der Verrottung zu großen Teilen zu Mikroplastik werden.

Allgemeine Hinweise zur Straßenreinigung

Die Straßenreinigungs-Satzung regelt die allgemeine Straßenreinigung und den Winterdienst in Herborn, hier können Bürgerinnen und Bürger nachlesen wer, wann, was und wo kehren muss. Die Reinigungspflicht teilt sich die Stadt mit ihren Bürgerinnen und Bürgern.

Dort, wo die Stadt Herborn für das Sauberhalten von Straßen und Wegen zuständig ist, reinigt der Baubetriebshof der Stadt mit Kehrmaschinen oder ganz einfach mit Besen und Kehrblech. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten Ihrer Pflicht zur Straßenreinigung nachzukommen.

Die Straßenreinigungsatzung kann auf der städtischen Homepage nachgelesen werden:

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".