Anreise  |  Kontakt  |  Notdienste  |  Öffnungszeiten  |  Webcams  |  
Sprachauswahl inaktiv
Bürgerinformations-Veranstaltung über den Ausbau der A45

Bürgerinformations-Veranstaltung über den Ausbau der A45

A45: Bürgerinformations-Veranstaltung zum sechsspurigen Ausbau zwischen den Talbrücken Lützelbach und Onsbach

Herborn. Die Autobahn Westfalen plant den sechsspurigen Ausbau der A45 zwischen der Talbrücke Lützelbach (bei Dillenburg) und Herborn-West sowie zwischen Herborn-West und der Talbrücke Onsbach (zwischen Edingen und Katzenfurt). In diesen zwei Abschnitten liegen auch die Talbrücken Ambach (zwischen Uckersdorf und Burg), Kallenbach (bei Herborn) und Edingen (zwischen Edingen und Sinn), die allesamt neu gebaut werden. Mit einer Informationsveranstaltung sollen Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Frühen Öffentlichkeitsbeteiligung über den Ausbau informiert werden.

Im Rahmen des Streckenausbaus müssen insgesamt 12 Über- und Unterführungsbauwerke ersetzt werden. Um die Entwässerung auf den aktuellen Stand zu bringen, werden neun  Regenwasserbehandlungsanlagen neu errichtet. Bei allen Neu- und Ausbaumaßnahmen haben Umwelt- und Naturschutz einen hohen Stellenwert. Welche Ausgleichsmaßnahmen getroffen werden und wie Flora und Fauna auch beim Bau geschützt werden können, darüber informieren die Planerinnen und Planer bei der Informationsveranstaltungen.

Bürgerinnen und Bürger können sich am Mittwoch, 2. November, von 17 bis 19.30 Uhr im Bürgerhaus Merkenbach (Rathausstraße 4, 35745 Herborn) über die Ausbaupläne informieren. Nach der Begrüßung und allgemeinen Einführung stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Autobahn Westfalen an verschiedenen Themenständen für alle Fragen zur Verfügung. „Wir laden herzlich dazu ein, mit uns ins Gespräch zu kommen. Für unsere Planungen ist es wichtig, Impulse aus der Region zu bekommen“, so der Leiter der Außenstelle Dillenburg, Eugen Reichwein.

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".