Anreise  |  Kontakt  |  Notdienste  |  Öffnungszeiten  |  Webcams  |  
Sprachauswahl inaktiv
Durchstarten in der Jugendarbeit!

Durchstarten in der Jugendarbeit!

Lahn-Dill-Kreis bildet in 2021 wieder Jugendleiter*innen aus

Im Lahn-Dill-Kreis können sich Menschen, die mit Jugendlichen arbeiten, zu Jugendleitern*innen ausbilden lassen und die JuLeiCa (Jugendleitercard) erwerben oder eine vorhandene Card verlängern. Mitmachen kann jede Person, die sich in der Jugendarbeit engagiert und zum Beispiel Jugendseminare betreut, in Jugendzentren tätig ist oder sich als Betreuer*in von Jugendgruppen oder auf Ferienfreizeiten engagiert. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Folgende Module werden angeboten:

Modul 1: 30. Oktober 2021 (Basismodul) Grundlagen der Pädagogik und Psychologie, Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen, Entwicklungsprozesse, Gruppendynamik und Rollenverständnisse

Modul 2: 31.Oktober 2021 (Basismodul) Rechtliche Grundlagen, Aufsichtspflicht, Kinderschutz/ Kindeswohlgefährdungen

Modul 3: 13. November 2021 (Aufbaumodul) Konfliktmanagement in Gruppen

Modul 4: 14. November 2021 (Aufbaumodul) Planung und Organisation von Freizeiten

Die Veranstaltung findet im Jugendfreizeitheim Heisterberg statt. Sollte die Situation bedingt durch das Corona-Virus eine Veranstaltung in Präsenz nicht zulassen, wird diese alternativ online angeboten.

Zu den Kursen

Zuerst werden zwei Basismodule mit pädagogischen Themen und psychologischen Zusammenhängen durchlaufen. Im ersten weiterführenden Aufbaumodule wird dann vermittelt, wie Konflikte erkannt, gelöst oder schon im Vorneherein vermieden werden können. Im zweiten Aufbaumodul werden Freizeiten im Rahmen eines praxisnahen Szenarios durchgeplant, um einem hohen Lerneffekt zu erzielen und um die Ehren- und Hauptamtlichen fit für deren Arbeit zu machen.

Nach dem Absolvieren von Basis- und Aufbaumodulen ist noch ein Tagesseminar aus der Reihe der Wahlmodule für den Erhalt der Card erforderlich. Es empfiehlt sich, die Modulreihenfolge einzuhalten, ein Quereinstieg ist aber auch möglich. Alle Module werden einmal jährlich angeboten. Die Basis- und Aufbaumodule Nummer 1 bis 4 müssen allerdings zwingend absolviert werden. Zusätzliche Module, um die Jugendleiter*innen-Ausbildung abzuschließen, oder die JuLeiCa zu verlängern, finden im Frühjahr 2022 statt und werden im Herbst 2021 online veröffentlicht.

Die JuLeiCa wird bundesweit als Qualitätskriterium für eine fundierte Jugendarbeit im ehrenamtlichen Bereich anerkannt. Die Basismodule kosten pro Tag 10 Euro, die Aufbau- und Wahlmodule je 15 Euro.

Anmeldung und weitere Infos gibt es unter www.jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de. Für Rückfragen steht Yannick Mindnich von der Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises unter der Telefonnummer 06441-407-1533 oder per Mail unter yannick.mindnich(at)lahn-dill-kreis.de zur Verfügung.

 

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".