Anreise  |  Kontakt  |  Notdienste  |  Öffnungszeiten  |  Webcams  |  
Sprachauswahl inaktiv
Fertige Sanierung der Ortsdurchfahrt von Herborn-Schönbach

Fertige Sanierung der Ortsdurchfahrt von Herborn-Schönbach

Sanierung der Ortsdurchfahrt von Herborn-Schönbach abgeschlossen, die Vollsperrung ist ab dem 23. August aufgehoben

Der Lahn-Dill-Kreis und Hessen Mobil informieren:

K 71: Sanierung der Ortsdurchfahrt von Herborn-Schönbach abgeschlossen Vollsperrung ist ab dem 23. August aufgehoben

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Die Sanierung der Kreisstraße 71 in der Ortsdurchfahrt von Herborn-Schönbach ist abgeschlossen. In den letzten Tagen wurden noch Restarbeiten im Randbereich der Straße fertiggestellt, sodass im Laufe des 23. August die Vollsperrung der Strecke aufgehoben werden konnte.

Seit Ende April dieses Jahres hat der Lahn-Dill-Kreis unter der Bauleitung von Hessen Mobil die Fahrbahn der Kreisstraße erneuert. Gleichzeitig haben der Abwasserverband und die Herborner Stadtwerke Versorgungsleitungen unter der Straße saniert.

Die Bauarbeiten waren in zwei Bauabschnitte unterteilt. Im Abschnitt der Straßen Im Bächel und der Breitscheider Straße bis zur Einmündung der Collardistraße wurde die Fahrbahn grundhaft erneuert und somit Netz- und Längsrisse sowie Aufbrüche beseitigt. Darüber hinaus wurden die Bankette im Randbereich der Straße erneuert. In diesem Abschnitt sanierten der Abwasserverband und die Herborner Stadtwerke Versorgungsleitungen unter der Straße. Auf weiteren rund 300 Metern der Breitscheider Straße in Richtung Breitscheid, dem zweiten Bauabschnitt des Projektes, wurden die Asphalttragschicht und die Deckschicht der Fahrbahn erneuert.

 


Sanierung der Ortsdurchfahrt von Herborn-Schönbach unter Vollsperrung

Sperrung erfolgt in zwei Teilabschnitten ab dem 25. April

Der Lahn-Dill-Kreis und Hessen Mobil informieren: Auf der Kreisstraße 71 in der Ortsdurchfahrt Herborn-Schönbach saniert der Lahn‐Dill‐Kreis unter der Bauleitung von Hessen Mobil nach den Osterferien die Fahrbahn. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite muss die K 71 in der Ortsdurchfahrt Schönbach während dieser Bauarbeiten vollgesperrt werden. Die Sperrung gilt ab Montag, 25. April, bis voraussichtlich Anfang Juni dieses Jahres.

Die Sanierung gliedert sich in zwei Bauabschnitte: Der erste Abschnitt umfasst die Straßen Im Bächel und Breitscheider Straße bis zur Collardistraße. Hier erfolgt bis voraussichtlich Ende Mai eine grundhafte Sanierung der Fahrbahn. Dabei geht es um die Behebung von Netz- und Längsrissen sowie Aufbrüchen. Darüber hinaus werden die Bankette im Randbereich der Straße erneuert. Gleichzeitig sanieren der Abwasserverband und die Herborner Stadtwerke Versorgungsleitungen unter der Straße.

Der zweite Bauabschnitt umfasst weitere circa 300 Meter der Breitscheider Straße in Richtung Breitscheid. In diesem Bereich werden die Trag- und Deckschicht der Fahrbahn erneuert. Dafür ist eine Bauzeit von rund einer Woche veranschlagt.

Umleitung 

Während der Bauarbeiten führt die Umleitung in Richtung Breitscheid über die K 61 und die K 69 auf die Bundesstraße 255, von dort in Richtung Rennerod bis zum Abzweig der Landesstraße 3044 und anschließend über Gusternhain nach Breitscheid. In der Gegenrichtung gilt die Umleitung entsprechend umgekehrt. Für den Anliegerverkehr ist die K 71 bis zur Baustelle frei.

Die Gesamtbausumme für dieses Vorhaben beträgt rund 353.000 Euro. Mehr zu Hessen Mobil und zum Verkehr auf Landesebene finden Sie unter www.mobil.hessen.de.

 

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".