Anreise  |  Kontakt  |  Notdienste  |  Öffnungszeiten  |  Webcams  |  
Sprachauswahl inaktiv
Zum Influencer werden oder ab aufs Wasser

Zum Influencer werden oder ab aufs Wasser

Jetzt für Workshops oder JuLeiCa-Seminar der Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises anmelden

Der Lahn-Dill-Kreis informiert: Langeweile an den Wochenenden oder in den Ferien? Nicht mit der Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises. Für zahlreiche Veranstaltungen im Laufe des Jahres sind noch Plätze frei. Interessierte können sich ab sofort online anmelden unter:  https://jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/index.php/workshops-2023/. Dort ist auch die Übersicht über das gesamte Programm zu finden, ebenso wie die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für weitere Informationen. 

Einige besondere Workshops:

  • Am Samstag, 18. März 2023, stehen die Sozialen Medien im Fokus: Jugendliche ab zwölf Jahren erfahren an diesem Tag, wie sie kreative Posts erstellen, Reichweite generieren können, aber auch sicher auf den Plattformen unterwegs sind.
  • „No Drama Lama“ heißt es beim Besuch der Haigertal Alpakas am Samstag, 6. Mai 2023. Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren lernen Wissenswertes und Interessantes über die Tiere und können sicher auch die eine oder andere Streicheleinheit verteilen.
  • Ein ganzes Wochenende auf dem Wasser können Jugendliche ab zwölf Jahren vom 23. bis 25. Juni 2023 verbringen. Dann fährt die Jugendförderung mit den Teilnehmenden an den Edersee, um Windsurfen und Stand-Up-Paddling auszuprobieren oder mit Kanus den See zu erkunden.
  • Um das große Summen geht es am Wochenende 30. Juni bis 2. Juli 2023. Dann erfahren Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren in Tringenstein alles zu Bienen und der Frage, warum Bienen so wertvoll sind.
  • Zwei Bildungsfahrten sind ebenfalls wieder im Programm: Vom 21. bis 28. August 2023 ist die Jugendförderung in Berlin, vom 5. bis 12. November geht die Fahrt nach Brüssel.

Jugendleiterinnen und Jugendleiter können im Frühjahr zudem verschiedene Aufbaumodule besuchen, um ihre Basis-Stunden aufzufüllen oder die Jugendleiter-Card (JuLeiCa) zu verlängern. Die Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises bietet Themen wie „Social-Media-Management, Fotografie und Pressearbeit“, „Erlebnispädagogik“ oder „Stand-Up-Paddling in der Jugendarbeit“ an. Am Sonntag, 26. März 2023, wird zudem ein Erste-Hilfe-Kurs organisiert, der Voraussetzung ist, um die JuLeiCa zu beantragen. Im November ist dann auch die Basisausbildung zum Erst-Erwerb der Jugendleiter-Card möglich.

Alle Informationen hierzu sind unter https://jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/index.php/jugendleiter/seminare/ zu finden.

Auch für die Freizeiten der Jugendförderung in den hessischen Schulferien sind noch einige Plätze frei. Los geht es bereits Anfang April mit der kunterbunten Frühlingsfreizeit in Rehe mit vielen neuen Kreativangeboten, sportlichen Workshops und Ausflügen für Kinder von sieben bis zwölf Jahren. Ob an die Ostsee, nach Holland oder auf den Bauernhof: Auch für die   Sommerferien können Interessierte noch zwischen einigen Ausflugszielen wählen. Das vollständige Programm hierfür ist unter https://jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/index.php/jugendliche/freizeiten-2023/ zu sehen.

 

×

Um diese App auf ihrem Apple-Gerät zu installieren, drücken Sie und wählen dann "Zum Home-Bildschirm".